Liebe Qigong-Kursteilnehmer, liebe Interessierte,

von Donnerstag auf Freitag letzter Woche nahm die Corona-Krise rasante Züge an. Während ich am Donnerstag auf meiner Rückreise noch nicht damit rechnete, dass hier in Niedersachsen die Schulen, Volkshochschulen etc. schließen, gab es am Freitag auf einen Schlag viele Dinge zu regeln und zu überdenken. Deshalb reagiere ich zu Eurem und meinem Schutz

 

– bei weiteren Fragen

Eins scheint klar zu sein, wir alle werden derzeit regelrecht gezwungen, mit uns selbst und allen anderen achtsam zu sein, gut für uns und unsere Familien zu sorgen.

Bleibt bitte besonnen und gesund!

Herzlichst

Dorothea Hesse

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Quelle: https://taichi18.com/taichi-and-qigong-for-lung-and-immunity/

 

TaiChi und Qigong für Lunge & Immunsystem
by Master Wing Cheung
(mein erster Lehrer des Shibashi in Baden-Baden)

http://taichi18.com

Während ich dieses Programm erstelle, breitet sich die COVID-19-Epidemie auf der ganzen Welt aus, und bisher gibt es keine wirksame Heilung für dieses neue Virus, das eine Lungenentzündung verursacht. Ich habe viele E-Mails von Studenten erhalten, in denen sie gefragt wurden, ob sie ein bestimmtes Qigong tun können, um sich inmitten der aktuellen Coronavirus-Epidemie zu schützen. Laut der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist Ihre eigene Immunität Ihre beste Waffe gegen diese Art von Ausbruch.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ROCyfHthxlI&feature=youtu.be

 

Wenn Sie sich die Statistiken aus China ansehen, können Sie verstehen, wie wichtig es ist, eine starke Immunität zu haben. Die meisten Menschen, die an diesem Virus starben, waren über 60 Jahre alt und / oder hatten bereits bestehende Erkrankungen, die die Gesundheit beeinträchtigten. Die Immunität nimmt häufig mit dem Alter und denjenigen ab, denen gesundheitliche Probleme zugrunde liegen. Einige Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, zeigen keine oder nur sehr leichte Symptome und werden nicht krank. Das Immunsystem ihres Körpers geht erfolgreich mit dem Virus um. Darüber hinaus zeigen Daten, dass sich die Genesungsraten verbesserten, nachdem TCM-Ärzte zur Teilnahme an der Heilung eingeladen wurden, wo sie sich zuvor nur auf die westliche Medizin zur Behandlung von COVID-19 verlassen hatten.

 

TCM konzentriert sich auf Prävention. In Bezug auf die Behandlung besteht einer der Hauptschwerpunkte darin, die richtige Umgebung für den Körper zu schaffen, um seine eigene Immunität zu stärken, damit sich die Patienten auf natürliche Weise selbst heilen können. Dieser Ansatz war erfolgreich bei der Heilung selbst schwerwiegender Erkrankungen wie Krebs. Daher sollten Sie ein gutes Immunsystem aufrechterhalten, auch wenn die aktuelle Epidemie vorbei ist. Zumal diese Epidemien immer häufiger auftreten: SARS im Jahr 2002 (10% Sterblichkeitsrate), H1N1 im Jahr 2009, bei dem möglicherweise eine halbe Million Menschen weltweit ums Leben gekommen sind, MERS im Jahr 2012 und jetzt COVID-19.

 

wei Qi

In Bezug auf Tai Chi und Qigong sprechen wir neben der Immunität auch über Wei Qi. "Wei" bedeutet Schutz. Wei Qi wandert auf unserer Haut, umgibt unseren physischen Körper wie ein Schutzschild und fließt in den Körper.

Es ist unsere erste Verteidigung gegen Krankheitserreger, Toxine und schädliche Zustände. Wenn unser Wei Qi schwach wird, können diese „schlechten“ Dinge in unseren Körper eindringen und Ungleichgewicht oder Krankheit verursachen.

Sobald der Schild durchbrochen ist, übernimmt unser Immunsystem den Kampf. 

 

Im Allgemeinen dehnt sich unser Wei Qi durch das Üben von Tai Chi oder Qigong aus, verdickt sich und wird stärker, was uns einen besseren Schutz bietet. Gleichzeitig verbessert sich auch die Immunität unseres Körpers. Es gibt jedoch spezielle Techniken, die sich auf die Stärkung dieser Bereiche konzentrieren. Wei Qi ist mit unserer Lunge verwandt. Wenn unsere Lungen belastbar und gesund sind, ist unser Wei Qi natürlich auch stark. Daher stelle ich in diesem Programm verschiedene Praktiken vor, darunter Atemtechniken, Stehen und Bewegen von Qigong sowie Techniken zur Klangheilung, Massage, Akupressur und Energieführung, die besonders gut für unsere Lunge, Wei Qi und Immunität sind.

Ursprünglich hatte ich geplant, das Tai Chi & Qigong für Lungen- und Immunitätsprogramm Ende dieses Jahres herauszubringen. Aufgrund der aktuellen Situation veröffentliche ich es jetzt. Es enthält verschiedene Praktiken wie Stehen, Bewegen und meditatives Qigong sowie Heilgeräusche, Massage, Akupressur, Neigong für Fortgeschrittene und Ernährungsrichtlinien, die speziell die Lunge, Wei Qi und Immunität unterstützen. Teilen Sie diesen Newsletter unbedingt mit Ihrer Familie, Freunden und Schülern, damit sich jeder in dieser Krise besser schützen kann.